Unser Ziel ist es, den Teilnehmern eine interessante und abwechslungsreiche Freizeit zu bieten, die christliche Werte vermittelt. Uns ist wichtig, den jungen Menschen die lebensverändernde Botschaft von Jesus Christus zu sagen und ihnen zum Leben in seiner Gemeinschaft zu helfen.

 

Um dieses Ziel zu erreichen, erwarten wir von jedem Mitarbeiter, dass er sich an die folgenden verbildlichen Voraussetzungen hält:

  • Ich sehe meine Mitarbeit in erster Linie als einen Dienst für Gott. Durch mein Reden und Handeln möchte ich ihn ehren.
  • Ich möchte Gott und seine Kraft durch meinen Dienst noch mehr kennenlernen.
  • Ich möchte den Teilnehmern mit meinen Begabungen dienen und mich dafür einsetzen, dass sie Gott kennenlernen, bzw. in ihrer Beziehung zu ihm wachsen.
  • Ich bin bereit meine Aufgabe so gut wie möglich zu tun. Das heißt nicht einfach dabei zu sein, sondern mich komplett mit meiner Aufgabe und Verantwortung zu identifizieren.
  • Ich möchte lernen, meinen Mitmenschen mit Liebe und Wertschätzung zu begegnen. Ich rede nicht negativ über sie.
  • Ich bin bereit, mich in die Teamgemeinschaft einzubringen.
  • Ich bin bereit den Anweisungen der Campleitung zu folgen. Als Mitarbeiter möchte ich meine Leiter in ihrer Aufgabe unterstützen und bin bereit, mich korrigieren zu lassen.
  • Ich werde mich durch Gebet für den Dienst zurüsten und frage auch mindestens eine Person, die während des Camps für mich betet.

 

Stand: Februar 2015